MIKROWELLE OHNE ZUSATZFUNKTION AUSREICHEND?

Ist eine Mikrowelle ohne Zusatzfunktionen sinnvoll? Die frage muss jeder für sich selbst beantworten. Natürlich erfüllt auch eine Mikrowelle ohne Zusatzfunktionen ihre Aufgaben. Aber unserer Meinung nach ist es nicht wirklich sinnvoll „nur“ eine Mikrowelle zu kaufen. Heute kann eine Mikrowelle nicht nur Essen erwärmen, nein sie kann viel mehr und ist schon fast als kleiner Backofen einzustufen. Falls sie über die ganzen möglichen extra Funktionen verfügt wie z. B. Heißluft oder Grill was sich fast gar nicht im Preis des Gerätes niederschlägt. Warum also sollte man nicht die Heißluft-Funktion mitnehmen um auch mal schnell eine Pizza Braun zu bekommen? Oder die Grill-Funktion um auch mal ein Stück Fleisch zu Grillen? All diese Dinge können uns den Alltag erleichtern.

 

Unsere Empfehlungen

BILDPRODUKTBEWERTUNGBESCHREIBUNGPREIS
Bosch mikrowelle Bosch HMT75M451 Serie 4 Mikrowelle
Produktbeschreibung › € 104,01 * € 159,00 * inkl. MwSt. | am 13.09.2017 um 18:49 Uhr aktualisiert
Siemens Mikrowelle Siemens Mikrowelle HF24M541
Produktbeschreibung › € 129,00 * € 209,00 * inkl. MwSt. | am 13.09.2017 um 18:49 Uhr aktualisiert

Falls Sie sich für eine Mikrowelle ohne Zusatzfunktionen entscheiden, dann haben wir hier ein paar Geräte für Sie zusammen gestellt.

 

Worauf Sie beim Kauf einer Mikrowelle ohne Zusatzfunktionen achten sollten

Beim Kauf einer Mikrowelle ohne Zusatzfunktionen gibt es natürlich auch einiges zu beachten. Bitte kaufen Sie kein Gerät unter 20 Litern Garraum da das Gerät sonst für die meisten fälle zu klein ist. Dann sollten Sie ein Gerät im Leistungsbereich von ca. 800-1000 Watt suchen da das Gerät bei unter 800 Watt zu lange brauchen kann und über 1000 Watt ist dann auch nicht mehr wirklich eine Verbesserung.

 

Vorteile von Mikrowellen ohne Zusatzfunktionen

  • Platzsparend
  • günstiger als Backofen
  • sehr schnell im Speisen erwärmen

 

Nachteile Mikrowelle ohne Zusatzfunktionen

  • Kann „nur“ erhitzen
  • Kann Speisen nicht Bräunen

 

Vor-/Nachteile Fazit   

 

Eine Mikrowelle ohne Zusatzfunktionen ist ausschließlich zum erhitzen, bei dem was Mikrowellen Heute noch können ist uns das eigentlich zu wenig. Dennoch möchten Wir auch hier einzelne Geräte vorstellen für Leute denen eine Mikrowelle ohne Zusatzfunktionen völlig reicht.

Grundsätzlich kann man sagen das wir nicht wirklich einen 1. 2. und 3. Platz haben. Entscheiden Sie sich einfach für die zu Ihnen passende Zusatzfunktionen und Sie werden viel Freude an Ihrer neuen Mikrowelle haben.

Gegarter Fisch

Die Topseller 2016

Die Bosch HMT75M451 Serie 4 Mikrowelle  ist das günstigste Modell in unserem Mikrowellen Vergleich und eigentlich unter der von uns Empfohlenen Größe von mindestens 20 Litern Garraum, aber wer eine kleine Mikrowelle sucht der ist mit diesem Gerät gut Beraten. Für um 80€ erhalten Sie hier eine kleine Mikrowelle die solide verarbeitet ist und ihre Aufgaben stets erfüllt. 

Die MS23F301EASEG Samsung Mikrowelle (23 L, 800 W )  ist hier in unserem Vergleich der Mikrowellen Vergleichssieger für Geräte ohne Zusatzfunktionen. Sie erfüllt alle wichtigen Kriterien die eine Mikrowelle erfüllen muss und ist vom Preis mit unter 100€ absolut im Grünen Bereich. Wer sich für eine Mikrowelle ohne Zusatzfunktionen entschieden hat der ist mit diesem sehr schönen Gerät wirklich gut beraten.  23 Liter Garraum sind absolut ausreichend.

Die Siemens Mikrowelle HF24M541 belegt in unserem Vergleich den 3. Platz. Sie ist zwar das Teuerste Gerät mit ca. 130€ ist aber auch die größte in unserem Vergleich hier. 25 Liter Garraum sind schon seht gut keine Frage aber uns hat der Preis einfach abgehalten plus einzelne Kundenmeinungen die zeigten das dieses Gerät nicht immer in allen Punkten den Anforderungen des Kunden entsprachen.

UNSERE ENTSCHEIDUNG: Ganz klart ist die Samsung der Vergleichssieger. Wer eine kleine Mikrowelle sucht der sollte sich die Bosch zulegen. und für uns ist die Siemens auf Grund des Preises und der teils Negativen Kundenmeinungen raus.