Wie funktioniert eine Mikrowelle?

Wer auf der Suche nach einer neuen Mikrowelle ist der kann schnell überfordert sein mit all ihren Funktionen die eine Moderne Mikrowelle heute bieten kann. In diesem Artikel werden wir die wichtigsten Zusatzfunktionen erklären. Hier werden wir Informieren über Mikrowelle mit Backofen, Mikrowelle mit Heißluft und Mikrowelle mit Grill. Wer benötigt welche Zusatzfunktion an einer Mikrowelle oder für wen sind manche dieser Extras auch vielleicht nicht sinnvoll. Am Ende dieses Artikels wird jeder selbst entscheiden können welche die richtige Mikrowelle für einen selbst ist.

WAS IST EINE MIKROWELLE GENAU?

Die Mikrowelle hat heute einen festen Platz in fast jeder Küche gefunden. Speisen lassen sich in ihr in Rekordtempo auftauen, erhitzen oder zubereiten. Die Mikrowelle hat nicht gerade den besten Ruf. Von Kritikern wird oft behauptet das die Strahlung schädlich sei oder befürchten das die zubereiteten Speisen ungesund seinen. Dazu kommt noch die Meinung das es nicht einfach sei eine Mikrowelle zu putzen. Wir werden hier die einzelnen Mikrowellen-Mythen aufklären mit hilfreichen Tipps für Kauf, Reinigung und Pflege.

Wie funktioniert eine Mikrowelle?

Eine Mikrowelle arbeitet ganz ohne Heizelemente. Sie erhitzt auch kein Mikrowellen-Geschirr, sondern nur das was erhitzt werden soll, nämlich die Speisen. Das funktioniert mit einem (Magnetron) einem Teil in der Mikrowelle, dieses erzeugt energiereiche Wellen, die Mikrowellen. Diese Wellen breiten sich in der Mikrowelle aus treffen auf das Essen. Das Wasser im Essen wird durch die Wellen in Schwingungen versetzt und erhitzt dadurch das Essen. Ist eine Mikrowelle schädlich oder gefährlich? NEIN, denn durch die Abschirmung am Gehäuse kann nur das Essen in der Mikrowelle erhitzt werden. Solange eine Mikrowelle also nicht beschädigt ist besteht keine Gefahr. Nun noch ein paar Worte zu Mikrowellen und Metall. Man sagt das Metall niemals in die Mikrowelle darf. Das ist nur zum Teil richtig, was niemals in die Mikrowelle gehört sind: Teller mit Goldrand, Gabeln, Messer und Löffel da zwischen den Zinken einer Gabel Funken hin und her springen können was der Mikrowelle schaden kann. Aluschalen hingegen mit Fertiggerichten die ja häufig angeboten werden sind Gefahrlos in der Mikrowelle benutzbar.

 

Mikrowelle mit Backofen

Bei Mikrowellen mit Backofen verfügt die Mikrowelle über eine Backfunktion bei der man richtig Backen kann. Eine Mikrowelle mit Backofen kann wie ein normaler kleinerer Backofen genutzt werden. Was natürlich wenn man kleinere Portionen hat den Vorteil des Energiesparens hat. Eine Mikrowelle mit Backofen verfügt auch wie ein normaler Backofen mit Heißluft, Ober- und Unterhitze mit Grillfunktion. Es gibt sie in „normaler“ Mikrowellengröße bis hin zur Größe eines normalen Backofens.

Mikrowelle mit Heißluft

Eine Mikrowelle mit Heißluft verfügt über eine extra Heizung um den Garraum zusätzlich zu erhitzen, was benötigt wird um Speisen wie Brötchen, Pizza oder Aufläufe zu Backen. Zum Auf- und Überbacken wird diese Funktion generell benötigt. Was ein sehr großer Vorteil ist, wenn man eine Mikrowelle mit Heißluft besitzt. Fazit zu Mikrowelle mit Heißluft: Wer mit einer Mikrowelle auch mal eine Speise Backen oder auch Aufbacken möchte sollte auf diese Funktion nicht verzichten.

Mikrowelle mit Grill

Eine Mikrowelle mit Grill ist eine sehr gute Sache. Bei dieser Art der Mikrowelle verfügt das Gerät über zusätzliche Heizspiralen die das Essen in der Mikrowelle erhitzen. Eine gute Mikrowelle mit Grill verfügt über zwei Heizspiralen um das Essen zu erhitzen, eine an der Oberen- und eine an der unteren Seite des Garraums.

Mikrowelle mit Dampfgarer

Eine Mikrowelle mit Dampfarer kann ein sehr wertvoller Helfer in der Küche sein. Falls eine Mikrowelle mit dieser Funktion ausgestattet ist kann sie das Essen mit Hilfe von Dampf garen. Eine Mikrowelle mit Dampfgarer hat einen eingebauten Wasserbehälter der den Dampf in die Mikrowelle abgibt und so zum Beispiel Gemüse sehr schonend zubereiten kann. Dampfgaren erhält auch sehr gut den Geschmack der Speisen die so zubereitet werden. Eine Mikrowelle mit Dampfgarer ist eine sehr gesunde Art zu kochen, aber man muss leider auch bedenken das diese Mikrowellengeräte auch viel teurer sind als normale Mikrowellen.

Wer benötigt welche Mikrowelle?

Nach der Vorstellung der einzelnen Funktionen kann man nun also entscheiden welche die richtige Mikrowelle für mich ist. Wer nur Auftauen und Aufwärmen möchte für den ist eine „normale“ Mikrowelle absolut ausreichend. Möchte man etwas Backen wie z. B. eine Pizza die auch schön braun werden soll der sollte sich eine Mikrowelle mit Heißluft zulegen. Möchte man vielleicht auch mal ein Stück Fleisch in der Mikrowelle Grillen, dann sollte man darauf achten das es eine Mikrowelle mit Grill ist. Oder soll das Essen schonend gegart werden? Dann benötigt man eine Mikrowelle mit Dampfgarer.

 

 


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare