Mikrowelle mit Heißluftfunktion

Eine Mikrowelle mit Heißluft- oder Dampfgarfunktion kann in jeder Küche ein sinnvoller Helfer sein. Abgesehen vom Platzangebot im inneren des Gerätes steht sie einem Backofen in nichts nach. Im Gegenteil – sie bringt einige Vorteile mit sich.

Durch ihre geringe Größe ist sie praktisch ortsungebunden und kann überall dort wo sie Platz findet untergebracht werden. Ein Backofen hingegen ist nicht flexibel was den Standort betrifft. Ebenso spart die Zubereitung in der Mikrowelle gegenüber der in einem Backofen sehr viel Energie und dadurch auch Geld ein.

In der Kombination mit einer Grillfunktion ist die Heißluftfunktion eine kleine Wunderwaffe. Ob Pizza, Kuchen oder Fleisch spielt keine Rolle – alles was in einem Backofen zubereitet werden kann und ausreichend Platz in der Mikrowelle findet kann darin auch zubereitet werden.

Wer eine Mikrowelle kaufen möchte sollte sich im Vorfeld aufschreiben welche Funktionen gebraucht werden könnten und welche nicht. Wer z. B. keinen Dampfgarer braucht der sollte natürlich auch keinen bezahlen.

 

Mikrowelle mit Heißluftfunktion aus dem mittleren Preissegment


Typ Mikrowelle mit Grill- und Heißluftfunktion
Marke Clatronic
Leistungsstufen 4
Automatikprogramme 9
Drehtellergröße 27 cm
Fassungsvolumen 23 Liter
Gewicht 15 kg
Leistung 800 Watt
Außenmaße 40,5 x 48,5 x 29,5 cm
Besondere Ausstattung Grillfunktion, Heißluftfunktion, Timer mit Endsignal, Digitaluhr, Kindersicherung, Edelstahlgehäuse, Verspiegelte Glasfront, 3 Kombi-Leistungsstufen Grill/Mikrowelle
€ 98,88 * € 159,00 inkl. MwSt.
Produktbeschreibung ›

* Preis wurde zuletzt am 29. Januar 2018 um 10:24 Uhr aktualisiert

 

Vorteile von Mikrowellen mit Heißluftfunktion

  • Platzsparend
  • Günstiger als ein Backofen
  • Vielseitiger als Backofen
  • Energieverbrauch ist niedriger als der eines Backofen
  • Sie muss nicht in einen Schrank eingebaut werden und ist so ortsungebunden
  • Geringerer Energieverbrauch gegenüber einem Backofen
  • Sehr individuell einsetzbar da einzelne Funktionen Kombinierbar sind, aber auch nach einander zum Einsatz kommen können

 

 

Nachteile Mikrowelle mit Heißluftfunktion

  • Nicht so groß wie ein Backofen.

 

 

Vor-/Nachteile Fazit   

Eine Mikrowelle mit Heißluft ist eine tolle Sache, wenn Essen schnell zubereitet werden soll. Im besten Fall sollte eine Mikrowelle mit einer Heißluftfunktion auch eine Grillfunktion besitzen – eine wunderbare Kombination! Ein Vorteil ist der, dass man das Gerät auch in einer kleinen Küche unterbringen kann. Achten Sie auf die Größe um sicher zu sein, dass Ihre neue Mikrowelle auch dorthin passt wo Sie das Gerät unterbringen möchten.

 

 

Kaufberatung – worauf Sie beim Kauf einer Mikrowelle mit Heißluftfunktion achten sollten

  • Die Größe der Mikrowelle mit Dampfgarer sollte mindestens 20 Liter betragen
  • Die Leistung sollte mindestens 700 Watt betragen
  • Von sehr günstigen Geräten ist abzuraten
  • Schreiben Sie sich vor dem Kauf auf welche Funktionen eine Mikrowelle für Sie besitzen soll
  • Die Heißluftfunktion ist in der Kombination mit der Grillfunktion sehr von Vorteil
  • Die Heißluftfunktion schlägt sich bei den meisten Herstellern nicht auf den Preis nieder.