Backofen mit Mikrowelle

Jeder der viele Küchengeräte oder eine zu klein geratene Küche besitzt kennt das Problem mit der Unterbringung aller Küchengeräte. So werden viele Geräte, wenn sie nicht benutzt werden in einen Schrank gestellt oder anderweitig untergebracht. Da trifft es sich doch super wenn man zwei Geräte in einem kombinieren kann. So wie bei einem Backofen mit Mikrowellenfunktion – nicht zu verwechseln mit einer Mikrowelle die eine Backofenfunktion besitzt. Hierbei handelt es sich tatsächlich um einen großen Backofen mit integrierter Mikrowelle. Diese Art von Backofen ist noch nicht lange auf dem Markt erhältlich und daher vielerorts noch unbekannt. Der Backofen mit Mikrowelle löst das lästige Problem des Platzmangels innerhalb des Gerätes welches man mit einer Mikrowelle mit Backofenfunktion hat.

 

Backofen mit Mikrowellenfunktion aus dem mittleren Preissegment


Typ Backofen mit Mikrowelle
Marke Siemens
Leistung 900 Watt
Leistungsstufen 5
Beheizungsarten Ober-/ Unterhitze und Heißluft 50-250°C, Flächengrill (3 Stufen), Umluft-Grillsystem
Fassungsvolumen 42 Liter
Besondere Ausstattung CookControl 20, bis zu 3 Mikrowellenleistungsstufen nacheinander programmierbar, Invertertechnologie (geringerer Zeit-/Energiebedarf), Tageszeitanzeige, EcoClean-Rückwand
Preis nicht verfügbar
Produktbeschreibung ›

* Preis wurde zuletzt am 29. Januar 2018 um 14:33 Uhr aktualisiert

 

Kaufberatung – Backofen mit Mikrowelle

  1. Die Größe des Backofens mit Mikrowelle ist primär der wichtigste Punkt – er muss an die für ihn vorgesehene Stelle in der Küche passen! Größenangaben erfolgen eigentlich immer nach dem folgendem Prinzip Höhe x Breite x Tiefe (HxBxT). Manchmal stehen die Buchstaben auch in einer anderen Reihenfolge – dies spielt keine Rolle und kann außer Acht gelassen werden.

 

  1. Die maximale Leistung eines Backofens mit Mikrowelle sollte mindestens 700 Watt betragen. Liegt die maximale Leistung unter diesem Wert kann es sein, dass sie ihre Arbeit nicht zuverlässig verrichtet und die Speisen nur lauwarm werden bzw. lange in der Mikrowelle verweilen müssen.

 

  1. Programmvielfalt – es sollte alles dabei sein was im Haushalt benötigt wird oder auf lange Sicht benötigt werden könnte.

 

  1. Der Backofen mit Mikrowelle sollte mehrere Leistungsstufen vorweisen, um die Leistung optimal regulieren zu können. Noch besser ist eine stufenlose Leistungsregelung!

 

  1. Das Fassungsvolumen bzw. die Größe des Garraums sollte mindestens 50 Liter betragen. Backöfen mit Mikrowelle die weniger als 50 Liter fassen sind unpraktisch, weil sie zu wenig Platz bieten.

 

 

Checkliste – Das sollten Sie vor dem Kauf beachten

  • Das Gerät sollte an den dafür vorgesehenen Platz passen
  • Die max. Leistung sollte mindestens 700 Watt betragen
  • Programmvielfalt – es sollte alles dabei sein was Sie brauchen
  • Es sollten mindestens mehrere Leistungsstufen vorhanden sein. Noch besser wäre eine stufenlos regelbare Leistung
  • Der Backofen mit Mikrowelle sollte mindestens 50 Liter fassen

 

 

Fazit


Ein Backofen mit Mikrowellenfunktion ist ein äußerst nützliches Küchengerät, durch das wieder etwas mehr Platz in der Küche frei wird (Dank dem Wegfall der normalen Mikrowelle). Noch dazu bietet er viele neue Möglichkeiten und kann so das Kocherlebnis revolutionieren. Besonders gut ist der Backofen mit Mikrowelle für kleine Küchen geeignet!