MIKROWELLE MIT GRILL

Eine Mikrowelle mit Grill ist ein kleiner Backofen und kann auch als ein solcher genutzt werden. Die Grillfunktion ist in der Kombination mit der Heißluftfunktion perfekt um Pommes oder Pizza zuzubereiten.

Preislich fällt es kaum bis gar nicht ins Gewicht ob eine der beiden Funktionen alleine oder beide zusammen in einem Gerät integriert sind. Daher lautet die Empfehlung – Heißluft immer mit Grill und umgekehrt.

Eine Mikrowelle mit Grill und Heißluft ist perfekt als kleiner Backofen nutzbar – ideal, wenn man Portionen für nur eine Person zubereiten möchte. Sie wird schneller warm als ein großer Backofen und spart so enorm Energie gegenüber einem Backofen ein.

Die Grillfunktion ist aber auch alleine super praktisch – beispielsweise für Fleisch! Kleine Mengen an Fleisch wie ein oder zwei Steaks lassen sich auch super komfortabel in der Mikrowelle grillen. Dabei darf nur das wenden des Fleischs nicht vergessen werden. Mikrowellen „grillen“ von oben!

 

Mikrowelle mit Grillfunktion aus dem mittleren Preissegment


Typ Mikrowelle, Mikrowelle mit Grill- und Heißluftfunktion
Marke Severin
Leistungsstufen 4
Automatikprogramme 10
Drehtellergröße 32 cm
Fassungsvolumen 27 Liter
Gewicht 14,3 kg
Leistung 800 Watt
Außenmaße 48,6 x 29,1 x 40
Besondere Ausstattung Kindersicherung, Uhrfunktion, Quick-Taste für den Sofortstart bei voller Leistung
€ 122,99 * € 189,90 inkl. MwSt.
Produktbeschreibung ›

* Preis wurde zuletzt am 25. Juni 2018 um 14:13 Uhr aktualisiert

 

Vorteile von Mikrowellen mit Grill

  • Platzsparend
  • Günstiger als ein Backofen
  • Vielseitiger als ein Backofen durch die Mikrowellenfunktion
  • Der Aufstellort kann flexibel gewählt werden
  • Der Energieverbrauch ist niedriger als der von einem Backofen
  • Sehr individuell einsetzbar da einzelne Funktionen Kombinierbar sind oder auch nach einander zum Einsatz kommen können.

 

 

Nachteile Mikrowelle mit Grill

  • Nicht so groß wie ein Backofen (Garraum).

 

 

Vor-/Nachteile Fazit   

Ein Mikrowellengerät mit Grillfunktion kann das Kochen stark vereinfachen, ist ein Energiesparwunder gegenüber einem Backofen und nimmt nicht annähernd so viel Platz weg wie ein Backofen – ein super Kombigerät!

 

 

Kaufberatung – worauf man beim Kauf einer Mikrowelle mit Grillfunktion achten sollten

  • Die Größe der Mikrowelle sollte mindestens 20 Liter betragen
  • Die Leistung sollte mindestens 700 Watt betragen
  • Gibt es Zusatzfunktionen wie Heißluft oder ähnliches?
  • Von sehr günstigen Geräten ist abzuraten
  • Schreiben Sie sich vor dem Kauf auf welche Funktionen eine Mikrowelle für Sie besitzen soll
  • Die Heißluftfunktion ist in der Kombination mit der Grillfunktion sehr von Vorteil
  • Die Grillfunktion schlägt sich bei den meisten Herstellern nicht auf den Preis nieder

 

 

Fazit

Vor dem Kauf sollte natürlich klar sein ob eine Grillfunktion überhaupt genutzt werden würde. Wenn sie nicht genutzt werden würde reicht auch eine Mikrowelle ohne Grillfunktion! Dabei sollte aber bedacht werden, dass die Grill- und Heißluftfunktion viel mehr kann als nur Fleisch grillen oder eine Pizza backen. Würde sie aber genutzt werden sollte eine Mikrowelle mit Grill- und Heißluftfunktion erworben werden – eine wirklich mehr als sinnvolle Kombination die preislich kaum bis gar nicht spürbar ist.